SV SCHOTT Jena - Abteilung Tischtennis

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Derby unter Druck

Das Team des SV SCHOTT steht vor dem Auftritt in Mühlhausen unter Druck!Nach drei Niederlagen zum Saisonauftakt steht das Bundesliga-Quartett des SV SCHOTT Jena vor dem Thüringenderby bei der TTBL-Reserve des Post SV Mühlhausen mächtig unter Druck. Im Nordthüringer Tischtennis-Mekka am Kristanplatz schwebt aktuell nicht nur die erste Herrenmannschaft als Tabellenführer in der TTBL und nach dem ersten Champions-League Heimsieg auf Wolke sieben, sondern auch die Zweite in der 3. Bundesliga Süd ist ungeachtet der erheblichen Verjüngung des Teams mit aktuell 3:3-Punkten glänzend in die Saison gestartet.

Im Lager des SV SCHOTT hingegen herrscht momentan Tristesse, denn auch der erste Einsatz von Nummer zwei Pavol Mego am vergangenen Sonntag gegen Hohenstein-Ernstthal konnte die dritte Pleite in Serie nicht vermeiden, so dass sich das Team aktuell auf dem zehnten und letzten Tabellenplatz wiederfindet. Für Abhilfe kann da nur ein gelungener Auftritt im Derby sorgen.

 

Kooperation

 Topspeed

Schulengel.de - Spenden leicht gemacht

Amazon Smile

 

SV SCHOTT@facebook

 


Infobox

Livestream Damen
 
Livestream Herren
 
 TTTV Stützpunkt

 

Anerkannter Stützpunktverein


tibhar logo 410x220px