SV SCHOTT Jena - Abteilung Tischtennis

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Dreifacher Bundesliga-Saisonauftakt

Pavol Mego und sein Team sind am Wochenende doppelt im Einsatz!Nachdem alle anderen Mannschaften des SV SCHOTT bereits in die Saison 2022/2023 eingestiegen sind, starten die beiden Bundesligateams der Saalestädter erst am bevorstehenden Wochenenden in die neue Saison. Dafür aber richtig, denn es stehen gleich drei Heimspiele auf dem dicht gedrängten Programm. Den Auftakt machen am Samstagabend um 18 Uhr die Herren in der 3. Bundesliga Süd gegen die TSG Kaiserslautern, einen der großen Ligafavoriten. Am Sonntag um 10 Uhr steht dann die Partie der Damen in der 2. Bundesliga gegen den starken Aufsteiger TSV Langstadt II, der bereits 3:3 Punkte aus den ersten Saisonspielen aufweist, an. Anschließend ab 14 Uhr erwarten die Herren dann mit dem TSV Windsbach ebenfalls einen Aufsteiger.

Wie üblich im hochklassigen Tischtennissport sind die Partien geprägt vom allgegenwärtigen Aufstellungspoker. "Nahezu alle Mannschaften können nicht immer auf ihre besten Spielerinnen und Spieler zugreifen, da diese auch internationale Verpflichtungen haben", erläutert SV SCHOTT Abteilungsleiter Andreas Amend. Davon betroffen könnte auch die TSG Kaiserlautern sein, die voraussichtlich gleich zwei Spieler zu den Südamerika-Spielen abstellt. Aber auch der TSV Windsbach und der TSV Langstadt II werden nicht immer in Bestbesetzung antreten können. Deshalb spricht SV SCHOTT Chefcoach Ralf Hamrik, der für die Damen verantwortlich zeichnet, auch von einer Standortbestimmung seines neu formierten Teams, in dem die Neuzugänge Valerija Mühlbach, Kornelija Riliskyte und die erst 12jährige Koharu Itagaki neben Spitzenspielerin Ece Harac zum Einsatz kommen werden. Neben neuen Gesichtern erwartet die Fans auch eine technische Neuerung. Erstmals werden die beiden Heimspiele am Sonntag live gestreamt.

 

Kooperation

 Topspeed

Schulengel.de - Spenden leicht gemacht

Amazon Smile

 

SV SCHOTT@facebook

 


Infobox

Livestream Damen
 
Livestream Herren
 
 TTTV Stützpunkt

 

Anerkannter Stützpunktverein


tibhar logo 410x220px