SV SCHOTT Jena - Abteilung Tischtennis

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Dezimierte Damen chancenlos

Anastassiya Lavrova gelang in Langweid ein Einzel- und ein Doppelsieg!In der 2. Bundesliga blieben die Damen des SV SCHOTT beim Doppel-Auswärtswochenende in Bayern chancenlos. Schon vor den beiden Spielen war klar, dass das Team auf Nummer eins Ece Harac, die internationale Aufgaben in Doha wahrnahm, verzichten muss. Dann schlug auch noch das allseits grassierende C-Virus zu, auf das eine der geplanten Spielerinnen am Samstagmorgen positiv testete.

So konnte die Reise nach Langweid und Kolbermoor nur zu dritt angetreten werden. Auf das 2:6 beim TTC Langweid am Samstagabend folgte am Sonntagfrüh eine 0:6-Schlappe bei der SV DJK Kolbermoor II. Der Klassenerhalt ist dem Jenaer Aufsteigerteam trotzdem nicht mehr zu nehmen, da die Leutzscher Füchse ebenfalls ihre beiden Spiele gegen diese Gegnerinnen verloren.

 

Kooperation

 Topspeed

Schulengel.de - Spenden leicht gemacht

Amazon Smile

 

SV SCHOTT@facebook

 


Infobox

Livestream Damen
 
Livestream Herren
 
 TTTV Stützpunkt

 

Anerkannter Stützpunktverein


tibhar logo 410x220px