SV SCHOTT Jena - Abteilung Tischtennis

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Keine Sonne gegen Dresden-Mitte

Hasan Bradei gelang am Samstag der 13. Saisonsieg im Einzel!In der Oberliga Mitte musste sich die zweite Mannschaft des SV SCHOTT am Samstagabend dem SV Dresden-Mitte erneut mit 4:9 geschlagen geben. Dabei hielten die Gastgeber bis zum Zwischenstand von 4:5 nach dem ersten Einzeldurchgang durch Einzelsiege von Philip Schädlich, Jan Skvrna und Hasan Bradei sowie einem Doppelerfolg der Kombination Skvrna/Marius Marth gut mit, doch im zweiten Einzeldurchgang wollte nichts mehr gelingen. Die folgenden vier Einzel gingen mit insgesamt 2:12 Sätzen klar an die Sachsen, die somit ihren ersten Auswärtssieg an der Saale verbuchen konnten.

Mit 13:11 Zählern findet sich die SV SCHOTT Zweite aktuell auf Tabellenrang fünf wieder, ehe am 24.02. das Duell mit dem punktgleichen Tabellensechsten, dem TSV Zella-Mehlis, ansteht.

 

Kooperation

 

Tributax e.V.

 

Schulengel.de - Spenden leicht gemacht

 

SV SCHOTT@facebook

 

Förderer

sponsoren


Infobox

 Wir sind

gruenes band

 

TTTV Stützpunkt

 

Anerkannter Stützpunktverein


Butterfly - Ausrüster des SV SCHOTT Jena, Abteilung Tischtennis