SV SCHOTT Jena - Abteilung Tischtennis

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Bronze für Tischenko bei Mitteldeutschen

Bronze für Margarita in Dippoldiswalde!Margarita Tischenko hat sich bei den am vergangenen Wochenende in Dippoldiswalde ausgetragenen Mitteldeutschen Meisterschaften der Damen für ihren holprigen Auftritt in der Nachwuchskonkurrenz in der Vorwoche rehabilitiert und das Turnier mit einem hervorragenden dritten Platz beendet. Lediglich gegen die beiden Bundesligaakteurinnen Tho Do Thi (Leutzscher Füchse) und Marlene Scheibe (BSC Rapid Chemnitz) kassierte sie knappe Niederlagen und hielt sich in den weiteren acht Partien schadlos.

Die Endrunde der besten sechs erreichte bei den Herren Marius Marth, der sich dort mit einem Spielverhältnis von 2:3 auf Rang fünf des Abschlussklassements wiederfand - spielgleich mit dem Dritten Gregor Meinel (TTC Holzhausen). Erik Schreyer (Post SV Mühlhausen) gelang ungeschlagen der achte Turniersieg in Serie vor seinem Mannschaftskamerade Benno Oehme, den er in einer hitzigen Partie über sechs Sätze auf Distanz hielt. SV SCHOTT-Nachwuchshoffnung Alexander Mrowka hatte bei seinem Debut auf mitteldeutscher Ebene bei den Herren mit dem Ausgang des Turniers erwartungsgemäß nichts zu tun, konnte sich aber mit einem Sieg in der Vorrundengruppe gegen Jan Teltschik (TTV Burgstädt) gut in Szene setzen.

 

Kooperation

 

Tributax e.V.

 

Schulengel.de - Spenden leicht gemacht

 

SV SCHOTT@facebook

 

Förderer

sponsoren


Infobox

 Wir sind

gruenes band

 

TTTV Stützpunkt

 

Anerkannter Stützpunktverein


Butterfly - Ausrüster des SV SCHOTT Jena, Abteilung Tischtennis