SV SCHOTT Jena - Abteilung Tischtennis

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Damen empfangen Wombach

Aleksandra Paszek und ihr Team erwarten Wombach!In der Damen-Regionalliga erwartet das Team des SV SCHOTT am Samstagabend ab 18:30 Uhr den Tabellenvierten RV Viktoria Wombach. Nachdem der gelungene Rückrundenauftakt bei Aufstiegsmitaspirant Hofstetten schon vier Wochen zurück liegt, geht es für die Spielerinnen nun wieder um wichtige Punkte im Ligaspielbetrieb.

Mit 16:2 Zählern haben die Jenaerinnen noch alle Chancen auf den Wiederaufstieg in die 3. Bundesliga Süd, doch gegen die Wombacher Viktoria ist höchste Konzentration und Disziplin gefordert. Die Gäste haben bislang nur gegen das Spitzentrio der Liga Federn gelassen und sind mit Routinier Renata Kissner sowie den beiden Talenten Sophie Deichert und Felicitas Behringer schwer zu schlagen. Zwar siegte der SV SCHOTT im Hinspiel 8:3, doch für vier der acht Punkte in Wombach waren äußerst knappe Fünfsatzsiege notwendig.

 

Kooperation

 

Tributax e.V.

 

Schulengel.de - Spenden leicht gemacht

 

SV SCHOTT@facebook

 

Förderer

sponsoren


Infobox

 Wir sind

gruenes band

 

TTTV Stützpunkt

 

Anerkannter Stützpunktverein


Butterfly - Ausrüster des SV SCHOTT Jena, Abteilung Tischtennis