SV SCHOTT Jena - Abteilung Tischtennis

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Klassenerhalt gesichert?

Wie in alten Zeiten - Patrik Vlacuska und Roman Rezetka gewannen ihr Doppel!Zwei ganz wichtige Auswärtssiege gegen die beiden abstiegsbedrohten Teams des SB Versbach und des TTC Wohlbach konnte die ersten Herrenmannschaft des SV SCHOTT am Wochenende einen gehörigen Schritt Richtung Klassenerhalt machen. Dabei waren die Voraussetzungen alles andere als optimal. Alle Stammspieler hatten sich in den Wochen zuvor mit dem Coronavirus infiziert, doch mit Ausnahme von Nummer vier Leonard Süß testeten alle rechtzeitig wieder negativ. Süß wurde hervorrangend ersetzt durch die Nummer eins des Oberligateams Patrik Vlacuska.

Am Samstagnachmittag in Versbach war zwar gegen Versbachs Spitzenmann Nico Christ kein Kraut gewachsen, doch seine beiden Einzelsiege und sein Doppelerfolg konnten den Gesamtsieg des Jenaer Quartetts mit 6:3 nicht abwenden. Am Sonntag in Wohlbach entwickelte sich eine dramatische dreistündige Partie. In den Eingangsdoppeln siegten sowohl Pavol Mego/Tibor Spanik wie auch Roman Rezetka/Vlacuska nach 50 Minuten Spielzeit jeweils mit zwei Punkten Vorsprung im Entscheidungssatz. Nach Sieg von Mego gegen Roman Rosenberg und Niederlage von Spanik gegen Borna Kovac ging es beim Zwischenstand von 3:1 in die Pause. Anschließend versuchten die Gastgeber alles, um sich in die Partie zurückzukämpfen, doch Vlacuska (11:6 gegen Grozdan Grozdanov im fünften Satz) und Rezetka (18:16 gegen Patrick Forkel im fünften Satz) wehrten diesen Angriff ab und erhöhten auf 5:1 ehe Mego mit einem 3:1 über Kovac den Siegpunkt erzielte.

Mit jetzt 16:18 Punkten ist der SV SCHOTT sogar auf Platz vier der Tabelle geklettert, allerdings nur, weil viele andere Teams deutlich weniger Spieler absolviert haben. "Für den Klassenerhalt war das Wochenende wahrscheinlich mehr als die halbe Miete", ist SV SCHOTT Abteilungsleiter Andreas Amend zufrieden. Rein rechnerisch könnten das Jenaer Quartett zwar noch von mehreren abstiegsbedrohten Teams überflügelt werden, doch wahrscheinlich sind diese Szenarien nicht.

 

Kooperation

 Topspeed

  logo niba gr

 janova 

 Lichtstadt Jena

Schulengel.de - Spenden leicht gemacht

Social Media

 

Dein SV SCHOTT@facebook!

SV SCHOTT TT@instagram

 


Infobox

stream dachau
 
 TTTV Stützpunkt
 
TT-Tinals 2024 in Erfurt!
 
Anerkannter Stützpunktverein
 
tibhar logo 410x220px

Letzte Nachrichten