SV SCHOTT Jena - Abteilung Tischtennis

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Aktuelle Nachrichten

Damen doppelt gefordert

Katha Bondarenko-Getz kehrt am Wochenende ins SCHOTT-Team zurück!Auf die Damenmannschaft des SV SCHOTT wartet am Wochenende zum Vorrundenabschluss noch eine Doppelaufgabe in eigener Halle. Am Freitagabend findet ab 19:30 Uhr das zum ursprünglichen Termin ausgefallene Spiel gegen den TSV Schwabhausen III statt und am Sonntagnachmittag wird dann ab 14 Uhr der TTC Birkland in der Turnhalle der Janisschule erwartet.

Während der TSV Schwabhausen III mit zuletzt zwei Siegen in Folge die Abstiegsränge verlassen konnte, findet sich der TTC Birkland noch ohne Pluspunkt auf dem zehnten und letzten Tabellenplatz wieder. Die Damenmannschaft des SV SCHOTT will mit zwei Siegen den Kontakt zu Spitzenreiter BSC Rapid Chemnitz II nicht abreißen lassen. Auf die Jenaer TT-Fans wartet am Sonntag noch ein besonderes Highlight, denn parallel zum Spiel der Damen findet auch die Neuansetzung des Spitzenspiels der Thüringenliga zwischen der SCHOTT-Dritten und dem TSV Zella-Mehlis statt. Beide Teams ziehen aktuell mit je 16:0 Zählern einsam ihre Kreise an der Tabellenspitze.

 

Doppelter Landesmeistertitel für Tischenko

Margarita Tischenko gewann beide Titel!Margarita Tischenko gewann bei den am Wochenende in Bad Blankenburg ausgetragenen Thüringer Landesmeisterschaften in den Nachwuchsaltersklassen bei den Mädchen sowohl den Einzeltitel als auch gemeinsam mit Pia Ludwig (TTC HS Schwarza) die Doppelkonkurrenz. Dabei ließ sie im Einzel - in Abwesenheit ihrer bereits für die Mitteldeutschen Meisterschaften vorqualifizierten Mannschaftskameradin Katharina Bondarenko-Getz - der Konkurrenz keine Chance. Auf dem Weg zum Titel gab sie nur einen einzigen Satz im Finale gegen Sarah Uecker (TTZ Sponeta Erfurt) ab und beherrschte sonst die Konkurrenz nach Belieben.

Ebenfalls über den Titel der Landesmeister durfte sich im Doppel der Altersklasse der Schüler B die SV SCHOTT-Kombination Elias Vilser und Ferdinand Kasperski freuen. Für weitere Medaillen sorgten im Einzel Lukas Lautsch (3. Platz Jugend) und Elias Vilser (3. Platz Schüler B) sowie die Doppel Lukas Lautsch/Alexander Mrowka (2. Platz Jugend) und Clara Pabst/Estelle Dossin (TSV Berlstedt), die bei den Schülerinnen B Rang 3 belegten.

Abgerundet wurde das gute Gesamtergebnis des SV SCHOTT durch die Viertelfinalteilnahmen von Paul Bode (Jugend), Jannis Junge und Maximilian Kaiser (beide Schüler A) und Ferdinand Kasperski (Schüler B).

 

2. will Vorrunde erfolgreich abschließen

Jan Skvrna will mit der Zweiten am Samstag Annaberg bezwingen!Die Oberligavertretung des SV SCHOTT hat sich im bisherigen Vorrundenverlauf der in diesem Jahr stark besetzten Staffel äußerst wacker geschlagen und belegt mit 9:9 Punkten aktuell den fünften Tabellenrang. Im letzten Hinrundenmatch erwartet das Team nun am Samstagabend ab 18 Uhr Aufsteiger TTC Annaberg in der Sporthalle der Janisschule. Mit einem Sieg gegen den Tabellenletzten aus dem Erzgebirge soll die Vorrunde erfolgreich abgeschlossen und mit einem positiven Punktekonto überwintert werden.

 

Nachwuchs-Weihnachtsfeier am 15.12.

weihnachtenAm Freitag, den 15.12., beginnt um 16:30 Uhr in der Sporthalle der Janisschule unsere diesjährige Nachwuchs-Weihnachtsfeier, zu der alle Nachwuchssportlerinnen und -sportler der TT-Abteilung im SV SCHOTT sowie deren Angehörige recht herzlich eingeladen sind. Als Ehrengäste werden in diesem Jahr die vier Spieler der ersten Herrenmannschaft erwartet. Die Einladung zur Veranstaltung kann hier heruntergeladen werden.

 


Seite 1 von 123

Kooperation

 

Tributax e.V.

 

Schulengel.de - Spenden leicht gemacht

 

SV SCHOTT@facebook

 

Förderer

sponsoren


Infobox

 Wir sind

TTTV Stützpunkt

und

Anerkannter Stützpunktverein 2016



Butterfly - Ausrüster des SV SCHOTT Jena, Abteilung Tischtennis