SV SCHOTT Jena - Abteilung Tischtennis

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Bundesligateams auswärts im Einsatz

Koharu Itagaki kehrt am Wochenende ins Team zurück!Die Zitterpartie um den Aufstieg in die 1. Bundesliga geht am Wochenende für die Damen des SV SCHOTT mit den beiden Auswärtsaufgaben in Nordrhein-Westfalen bei der DJK BW Annen (Samstag, 14 Uhr) und dem TuS Uentrop (Sonntag, 14 Uhr) in die nächste Runde. Nach Ablauf der Meldefrist für die Bundesligen am Mittwoch steht fest, dass das Team des SV SCHOTT Meister werden muss, will es den angestrebten Aufstieg ins Oberhaus realisieren. Zwar hat Meisterschaftsmitkonkurrent TTK Anröchte auf eine Meldung für Liga eins verzichtet, doch abgegeben hat diese mit dem ESV Weil das Tabellenschlusslicht. Die Regularien sehen vor, dass nur der Zweitligameister die direkte sportliche Qualifikation für die erste Liga inne hat.

Umso wichtiger ist es also für das Jenaer Team, am Wochenende die beiden Auswärtsaufgaben erfolgreich zu lösen und dabei möglichst wenig Spiele abzugeben, denn nach wir vor kann das Einzelspielverhältnis über die Meisterschaftsfrage zwischen dem SV SCHOTT und dem TTK Anröchte entscheiden. Letzterer ist am bevorstehenden Wochenende spielfrei und schlägt am ersten Aprilwochenende in Fürstenfeldbruck und Langweid auf.

Ebenfalls im Einsatz sind die Herren des SV SCHOTT in der 3. Bundesliga Süd. Am Samstag um 18 Uhr gastiert das Team im vorletzten Saisonspiel beim fränkischen Aufsteiger TSV Windsbach. Ob es gelingt, dort zu bestehen, dürfte nicht zuletzt von der mitunter variierenden Aufstellung des Gegners abhängen, der zumindest in Bestbesetzung favorisiert ist.

 

Kooperation

 Topspeed

  logo niba gr

 janova 

 Lichtstadt Jena

Schulengel.de - Spenden leicht gemacht

Social Media

 

Dein SV SCHOTT@facebook!

SV SCHOTT TT@instagram

 


Infobox

stream dachau
 
 TTTV Stützpunkt
 
TT-Tinals 2024 in Erfurt!
 
Anerkannter Stützpunktverein
 
tibhar logo 410x220px

Letzte Nachrichten